Eliá... naturbelassen, gehaltvoll, mit der leichten Schärfe als Zeichen der besonderen Frische

 

Die Besonderheit des Eliá Extra Virgin Olivenöls liegt in der Naturbelassenheit der Rohstoffe und des Endprodukts. Anders als bei Olivenölen industrieller Hersteller wird das kaltgepresste, native Olivenöl von Yiannis Markou ungefiltert, ohne vollständige Entfernung der Olivenfeststoffe abgefüllt. 

 

Diese wertvollen Trubstoffe enthalten besonders hohe Mengen an Polyphenolen und anderen Antioxidantien und machen geschmacklich wie ernährungsphysiologisch den Qualitätsunterschied zu herkömmlichen, filtrierten Olivenölen aus.

Um die Vorteile dieser Trubstoffe zu nutzen, empfehlen wir Ihnen die Flasche vor dem Öffnen kurz zu schwenken, um die am Boden abgesetzten Feststoffe in Lösung zu bringen.

 

Die Olivenöle von Yiannis Markou zeichnen sich durch ein besonders intensives, fruchtig-aromatisches Bukett mit leicht scharfem Nachgeschmack aus. Diese dezente Schärfe ist ein ganz charakteristisches Qualitätsmerkmal für besonders frische, ungefilterte Olivenöle. Der einzigartige Geschmack der Eliá Olivenöle ist auf das seit über 40 Jahren unveränderte Mischungsverhältnis unterschiedlicher Olivensorten zurückzuführen, welche für die Kaltextraktion eingesetzt werden. Die Koroneiki-Olive, die zu den ältesten Olivensorten Europas zählt, ist in dieser Selektion die anteilsmäßig dominierende, aber nicht einzige Sorte. 


Wenn Sie die typische Fruchtigkeit griechischer Olivenöle schätzen wird unser Eliá Extra Virgin Olivenöl Ihre hohen Erwartungen übertreffen... überzeugen Sie sich selbst!